Mit zunehmendem Befremden haben auch wir die Debatte um
Israelkritik und Antisemitismus auf der documenta fifteen verfolgt.
Lesen hier die Stellungnahme der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel zur Antisemitismusdebatte auf der documenta fifteen mit vielen interessanten Hintergrundinformationen.

Stellungnahme

der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
Kassel zur Antisemitismusdebatte auf der documenta fifteen


Kinder an der Bonifatiusschule in Marl

Friedenslied: Kein Kind braucht Krieg!!

Dienstag entstand das neue Lied „Kein Kind braucht Krieg“ – 2 Tage um das Lied zu lernen haben gereicht, dass etwa 25 Kinder das Lied heute aufgenommen haben und zusammen mit allen Kindern der Schule ein großes Friedenszeichen auf dem Schulhof gebildet haben.
Unten anschauen oder auf Link klicken
https://youtu.be/qQiNNp2XALM

Unsere Ukraine-Hilfs-Aktion – Spendenaufruf

Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Spendenkonto:
Kinderlehrhaus e.V.
KD-Bank für Kirche und Diakonie eG Dortmund
IBAN: DE33 3506 0190 2100 2530 14
Stichwort: Ukraine-Hilfs-Aktion
Ab 200 € und auf Wunsch stellen wir eine Spendenbescheinigung aus. Dafür geben Sie bitte Namen und Adresse auf der Überweisung an. Herzlichen Dank vorab!

Aus aktuellem Anlass:
Pressemeldung
IsraAID Germany und ZWST leisten Hilfe in der Ukraine
Psychosoziale Unterstützung und Nothilfe für die jüdische Gemeinschaft

Pressemitteilung

Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland e.V.
Hebelstraße 6, 60318 Frankfurt am Main, Telefon 069-9443710, Fax 069-494817, E-Mail: zentrale@zwst.org

Spenden-Stichwort: Ukrainehilfe

IBAN: DE17 5502 0500 0009 8413 00 (Bank für Sozialwirtschaft)
Online-Spenden: https://zwst.org/de/jetzt-spenden
Kontakt: oeffentlichkeitsarbeit@zwst.org

Die Internetpräsenz ›Kinderlehrhaus‹ wird fortlaufend aktualisiert. Einige Seiten aus der Menü-Auswahl enthalten Inhalte, andere noch nicht. Bitte haben Sie etwas Geduld. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@kinderlehrhaus.de

Wer wir sind

Gemeinsam mit Lehrenden, Lernenden und unseren Kooperationspartnern entwickeln wir Unterrichtsprojekte, -material, beraten Pädagog*innen und bieten Fortbildungen sowie Studienfahrten an.

Holocaust Education

Ein fächer- und jahrgangsübergreifendes Curriculum der Holocaust-Education mit Unterrichtsmaterialien für die Klassen 3 bis 13 (Grundschule, Sekundarstufe I und II) zu fünf Themenbereichen.
Mehr lesen …

Fortbildungen

Für Lehrende (auch schulintern) zu den Themen der Holocaust-Education, gegen Antisemitismus, zum Judentum u.a.m. An unseren Veranstaltungen können auch interessierte Lernende teilnehmen. Wir beraten Lehrende und Lernende zu den Themenfeldern.

Die Inhalte der Webseiten werden nach und nach eingearbeitet. Die Bereiche „Über uns“, „Unterrichtsmaterial“, „Ausstellungen“ enthalten umfangreiches Material. Die übrigen Bereiche werden bis zum Sommer 2022 gefüllt bzw. ergänzt.

Kinderlehrhaus e.V. bietet u.a. Fortbildungen, Beratungen, Unterrichtsmaterialien, Studienreisen und Exkursionen an. Außerdem werden Ausstellungen zu wichtigen Themengebieten erarbeitet, hergestellt und für die Nutzung bereitgestellt.